Ofengemüse und Kräuterjoghurt (Menstruation, Follikelphase )


Kräuter-Joghurt:
6EL veg. Joghurt
4EL frische, geschnittene Kräuter

Ofengemüse:
1kg Kartoffeln
1 Süßkartoffeln
1 Butternut-Kürbis
2 Möhren
1 Fenchel
1 Zwiebel
am Ende geschnittenen Rosmarin, Olivenöl und Salz dazu
(Menge für 2 Erwachsene und 3 Kinder…!)

Neben den Kräutern ist auch der Joghurt (fermentierter!) super für deinen Körper. Fermentierte Lebensmitteln fördern eine gesunde Darmflora und tragen so mit zur Hormonbalance bei, für die ein gesunder Darm essentiell ist!

Aber auch das Gemüse schenkt dir wertvolle Inhaltsstoffe, wie zb Ballaststoffe!
Süßkartoffeln wirken schlaffördernd und stressabbauend und enthalten Phytoöstrogene, die helfen den Östrogenhaushalt auszugleichen.

Auch der Fenchel bringt Phytoöstogene mit und wirkt damit wie die Süßkartoffel ausgleichen auf die Östrogenproduktion. Außerdem wirkt er u.a. verdauungsfördernd, stärkend, entspannend, schleimlösend und menstruationsfördernd.

Kartoffeln wirken u.a. antioxidativ, immunstärkend und positiv auf den Insulinspiegel. Zudem binden Kartoffeln Giftstoffe und helfen so diese auszuleiten.

Möhren wirken zellschützend, unterstützen deine Serotoninproduktion und enthalten u.a. auch Stoffe, die helfen überschüssiges Östrogen abzubauen.

Der Kürbis wirkt auch positiv auf deinen Serotoninproduktion. Zusätzlich wirkt er u.a. stressabbauend, antioxidativ, zellschützenden und regt deine Nieren an.

Zwiebeln wirken u.a. antioxiadtiv, immunstärkend, stark entzündungshemmend und cholesterinsenkend.

Für deine Hormonbalance ist u.a. ein gesunder Darm, gesunde Nieren essentiell, da in diesen einige Hormone produziert und im Darm auch reguliert werden. Auch gesunder Schlaf und keine Entzündungen sind wichtig für deine Hormonbalance.
Östrogen benötigt und produziert dein Körper v.a. in der 1. Zyklushälfte (Menstruation & Follikelphase). Außerdem wird es auch in der Schwangerschaft gebraucht.
In den Wechseljahren sinkt die körpereigene Östrogenproduktion. Damit dann kein drastischer Abfall entsteht, durch den Wechseljahrsbeschwerden auftreten, ist es sinnvoll den Körper mit östrogenartigen Lebensmitteln zu unterstützen!

🩸 So ist dieses Ofengemüse super während der Menstruation und Follikelphase, aber auch in den Wechseljahren und der Schwangerschaft.

Die Kräuter im Joghurt:

Knoblauchsrauke, Löwenzahn, Schnittlauch, Vergissmeinnicht

Die Kräuter am OfenGemüse:

Rosmarin

Natürlich kannst du auch ganz andere Kräuter verwenden!
Diese Kräuter wirken anregend und stärkend und fördern deinen Stoffwechsel.

Knoblauchsrauke wirkt auswurffördernd, antibakteriell, schweißtreibend, wundheilend, entzündungshemmend, desinfizierend, entgiftend, verdauungsfördernd und enthält u.a. Vit. A & C und Senfölglykoside.

Löwenzahn wirkt blutbildend, blutreinigend, harntreibend, entwässernd, abführend, stärkend, cholesterinsenkend und enthält u.a. Bitterstoffe, Vit. K & C und Eisen.

Schnittlauch wirkt blutreinigend, harntreibend, schleimlösend und liefert uns v.a. Vitamin C.

Vergissmeinnicht wirkt entzündungshemmend, stärkend, beruhigend, adstringierend.

Rosmarin wirkt u.a. kreislaufanregend, menstruationsfördernd, eisprunganregend, fruchtbarkeitssteigernd, aphrodisierend, zusammenziehend, anregend, antibakteriell, entspannend, entzündungshemmend, krampflösend, pilztötend, schmerzstillend, stärkend.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.