Wilder-Apfelkuchen (Menstruation)


Boden:
1 Tasse Kichererbsenmehl
2 Tassen Reismehl
1,5 Tassen Hafermilch
1 Pack. Backpulver
3EL Flohsamen
1EL Honig

Belag:
2-3 Äpfel
6-10 EL Apfelmark
1 Strauß Gundelrebe + Giersch
1 TL Zimt
1 Löffelspitze Kardamom

Streusel:
1 Tasse Haselnussmehl
1 Tasse Reismehl
1/2 Tasse Hafermilch
1EL Honig

Aus den Zutaten für den Boden zu einem klebrigen Teig mischen. Backform fetten und den Teig in die Form drücken.
Dann Äpfel in Scheiben schneiden und eine Schicht auf dem Boden verteilen.
Apfelmark mit Zimt, Kardamom, Gundelrebe und Giersch mischen und auf der Apfelschicht verteilen. Eine weitere Schicht Apfelscheiben auflegen.
Streuselzutaten zu einem bröseligen oder leicht klebrigen Teig mischen und auf den Äpfeln verteilen.
Dann backen bis der Kuchen fertig ist. Ca. 45 min, 180°C.

🩸 Dieser Kuchen ist super angenehm rund um und während deiner Menstruation. Er wärmt, stärkt die Verdauung und lindert Beschwerden.

Die Wildkräuter im Kuchen:
Giersch und Gundelrebe

Gundelrebe wirkt u.a. antibakteriell, blutreinigend, regenerierend, entzündungshemmend, entgiftend, ausleitend, antibiotisch, stoffwechselfördernd, schleimlösend, magenstärkend.

Giersch wirkt antibakteriell, kräftigend, entzündungshemmend, entwässernd, harntreibend, verdauungsanregend, antimykotisch, beruhigend und enthält u.a. viel Kalium, Vitamin C, Karotin und Eisen.

Gewürze, Obst und Gemüse im Kuchen:
Zimt und Kardamom
Apfel, Honig, Kichererbsenmehl

Honig wirkt antibakteriell, hustenlindernd, entzündungshemmend, wundheilend, antioxidativ, immunstärkend.
(Honig ist ein Naturprodukt, dessen Wirkung von Herkunft und Sorte abhängt!)

Zimt wirkt antibakteriell, zusammenziehend, schmerzstillend, stärkend, menstruationsregulierend, krampflösend, wärmend, insulinregulierend, durchblutungsfördernd, harntreibend, schleimlösend, schweißtreibend.

Kardamom wirkt anregend, krampflösend, schmerzlindernd, verdauungsfördernd, magenberuhigend.

Apfel wirkt u.a. blutreinigend, stoffwechselanregend, verdauungsregulierend, beruhigend, stärkend, herz- und gefäßstärkend, blutzuckerregulierend.

Kichererbsen(mehl) wirkt verdauungssärkend, antioxidativ, entzündungshemmend, cholesterinsenkend, herzstärkend. Außerdem ist Kichererbsenmehl ein guter Eiweiß-Lieferant und reich an Proteinen, Ballaststoffen, Eisen, Magnesium und Zink.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.