Bratapfel mit Löwenzahn-Weißdorn-Marzipan


Marzipan:
6EL Löwenzahn-Weißdorn-„Honig“
200g gemahlene Mandeln

zu einem glatt-klebrigen Teig kneten

Ist dein Honig/Honigersatz flüssiger als meiner, brauchst du ggf. weniger. Ist er fester, brauchst du ggf. mehr.

Soße:
1 Tasse Hafermilch
2EL Löwenzahn-„Honig“
1TL Zimt
1/2TL gem. Vanille
1 Msp. Kardamom

Dann 4 Äpfel klein schneiden und in eine Auflaufform geben mit:
2-3 handvoll Rosinen
1 handvoll Sesam

Stücke vom Marzipan abmachen und zwischen den Äpfeln verteilen. (Ich habe ca 2/3 von meiner Marzipan-Menge genutzt)
Die Soße drüber gießen und alles im Backofen backen.

🩸 Bratapfel empfinde ich immer als wärmend und ruhig.
Die Zutaten unterstützen u.a. deinen Verdauung und deine Menstruation und beruhigen.

Apfel wirkt u.a. blutreinigend, stoffwechselanregend, verdauungsregulierend, beruhigend, stärkend, herz- und gefäßstärkend, blutzuckerregulierend.

Löwenzahn wirkt u.a. blutreinigend, blutbildend, leberstärkend, nierenanregend, stärkend, menstruationsfördernd, stoffwechselaktivierend, verdauungsanregend, harntreibend, antirheumatisch, appetitanregend, abführend, antioxidativ.

Weißdorn wirkt u.a. herzstärkend, herzrythmusregulierend, beruhigend, durchblutungsfördernd, gefäßerweiternd, antioxidativ, entspannend und enthält u.a. Vitamin C.

Zimt wirkt antibakteriell, zusammenziehend, schmerzstillend, stärkend, menstruationsregulierend, krampflösend, wärmend, insulinregulierend, durchblutungsfördernd, harntreibend, schleimlösend, schweißtreibend.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.