Weihnachts-Kekse


  1. Kokosmakronen
  2. Ausstechplätzchen Grundrezept
  3. Orangen-Schoko-Plätzchen
  4. Nussecken

Die Keksteige mache ich, indem ich einfach alle Zutaten miteinander vermische und dann je nach Konsistenz Kekse forme oder aussteche.
Ich backe Kekse bei ca. 200 Grad Umluft, bis sie anfangen braun zu werden. Meistens dauert dies um die 10 Minuten.

Kokosmakronen
  • 10EL Hafermilch
  • 200g Kokosflocken
  • 1/3 Marzipan (ca. 66g)
  • 6EL Kichererbsenmehl
  • 1EL Honig / Zuckerrübensirup

Zartbitterschokolade zum halb rein tunken nach dem Backen

Ausstechplätzchen Grundrezept
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 2EL Zuckerrübensirup
  • 1EL Hafermilch

ggf. auf Zucker oder Mehl ausrollen

Schoko-Orangen-plätzchen
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 2EL Zuckerrübensirup
  • 1EL Orangensaft
  • ca. 50g Schokoraspel
  • geriebene Orangenschale von 1 Orange

Optional: Puderzucker-Orangensaft als Zuckerguss nach dem Backen

Nussecken

Nussecken-Boden:

  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 2EL Zuckerrübensirup
  • 1EL Hafermilch

vermischen und auf dem Backblech ausrollen. Mit Marmelade bestreichen.

Nussecken-Beleg:

  • 2 Ikea-Becher Walnüsse zerhauen
  • 15EL gemahlene Haselnüsse
  • 5EL Zuckerrübensirup
  • 10 EL Hafermilch

vermischen und auf der Marmelade verteilen. Ca. 15min backen. Nach dem Backen auf dem Backblech noch warm in Dreiecke schneiden. Abkühlen lassen und vom Backblech nehmen. Eine Ecke der Dreiecke in Schokolade tunken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert